Tageshoroskop

Monatshoroskop

Wassermann

21. Januar bis 19. Februar

Monatshoroskop: September 2021 Wassermann

Liebe: Die astrologische Tendenz des Septembers ist grundsätzlich nicht sehr stimmig für die Wassermann-Energie: die Gefühle werden jetzt großgeschrieben, und nicht der forschende Intellekt, der beim Wassermann gern die gefürchtete „Gefühlsduselei“ ersetzt. Hinzu kommt, dass Saturn im Quadrat zur Sonne und Sucht-Planet Neptun zu Verblendungen und Aufhaltungen führen können. All das ist nicht in Ihrem Sinne, denn Sie lieben gern frisch, nicht unbedingt fromm, aber fröhlich und frei. Bis zum Monatsende gelingt das jedoch eher weniger. Doch dann sorgen der direktläufige Merkur zusammen mit Mars und Venus dafür, dass es in der Liebe bald wieder funkt…

Beruf: Noch immer ist etwas Saturn-Einfluss auf Ihr Berufsleben anzutreffen, und Ihre himmelstürmenden Projekte bleiben bodennah vorerst in Wanne-Eickel festgenagelt. Ihr berufliches Umfeld ist einfach noch nicht so weit wie Sie und vermag Ihren fortschrittlichen Plänen nicht zu folgen. Erst ab dem 22.09. gelingt Ihnen mit dem wieder direktläufigen Merkur wieder, ein offenes Ohr und die rechten Worte zu finden. Auch für Sparpläne und finanzielle Transaktionen.

Gesundheit: Ihre schwachen Kniegelenke und Bänder sollten jetzt nicht überstrapaziert werden, denn die Sterne sehen eine kleine Warnung vor Unfallgefahr vor. Sport ja, aber bitte nur in Maßen, nicht im Übermaß! Und passen Sie bei der Geschwindigkeitskontrolle auf – die Gesetzeshüter kennen unter Saturn derzeit keinen Spaß.

Spirituelles: Jerathel ist der Engel, der für Gerechtigkeit sorgt.

To Top