Tageshoroskop

Monatshoroskop

Schütze

23. März bis 21. Dezember

Monatshoroskop: April 2021 Schütze

Liebe: Wenn Sie einen Neuanfang in der Liebe wollen, stehen die Sterne am Monatsanfang äußerst gut für Sie. Egal, ob Sie eine alte Liebe „auffrischen“ wollen oder eine neue Liebe suchen, mit der vorherrschenden Mars-Energie und dem im Hintergrund wirkenden Uranus-Aspekt, der für Neues steht, können Sie jetzt neue Standards setzen – vielleicht auch endlich mit dem richtigen Partner. Ab dem 19.04., wenn die Sonne in das Erdzeichen Stier wechselt, wird es zudem noch richtig sinnlich, und sogar der extravertierte Schütze könnte sich dann am heimischen Herd wohler fühlen als sonst….

Beruf: Unausgewogene Tendenz. Einerseits sind Gespräche mit Vorgesetzten begünstigt, und man schätzt Ihre Souveränität und Einsatzbereitschaft im Beruf. Andererseits wollen Sie gerade jetzt alles besser wissen, und es könnte um die Monatsmitte zu heftigen Konfrontationen kommen, weil es nun einmal nicht mehrere Autoritäten nebeneinander geben kann. Venus im Widder hat zudem auch einen Bezug zu Hab und Gut: passen Sie besser auf Ihre Finanzen auf, und verspekulieren Sie sich nicht.

Gesundheit: Um den Neumond im Widder herum (07.04.) fühlen Sie sich plötzlich schwach und ausgebrannt, und das macht Sie dann ungewohnt melancholisch. Geben Sie sich diesem Gefühl ruhig zur Abwechslung einmal hin – es hilft Ihnen, ganzheitlicher zu werden.

Spirituelles: Veränderung gehört zum Leben, doch Ihr spirituelles Thema im April ist – mit Pluto – das Festhalten am Vergangenen.

To Top